Pages Navigation Menu

Mein Blog über Haarpflege

1-Minute Intensivkur – Schnelle Haarpflege im Einsatz

Neulich habe ich ein paar „1-Minute Intensivkur“ Produkte gekauft, die eine schnelle Haarpflege nach einer Minute Einwirkzeit versprechen. Diese Produkte nutze ich nach schnellem Haarewaschen, einfach nur um die Haare gut kämmbar zu machen und vor dem Föhnen noch ein bisschen vorzubereiten. In diesem Artikel möchte ich Euch meine Erfahrungen kurz beschreiben 🙂

Keine Zeit für richtige Haarpflege

Zur Zeit hat mein Leben ein schnelles Tempo – das führt dazu, dass ich kaum noch Zeit habe, mein Haar richtig zu pflegen. Daher brauche ich eine richtig schnelle Haarpflege.

Oft Wäsche ich das Haar direkt vor der Arbeit, und habe nicht mal paar Minuten, um eine Haarkur ordentlich einwirken zu lassen. Deshalb habe ich bei einer Aktion mehrere „1-Minute Intensivkuren“ ganz günstig erworben. Dies Haarkuren machen das Haar sofort kämmbar und gutaussehend. Anbei eine kurze Beschreibung und ein Feedback, was meiner Meinung nach am besten ist 🙂

 

1-Minute Intensivhaarkuren

Schnelle Haarpflege lässt zu wünschen übrig

Leider ist eine so schnelle Haarpflege grundsätzlich nie optimal.

Ich wäsche zur Zeit die Haare so schnell wie es nur geht. Anschließend verteile ich reichlich eine 1-Minute Intensivkur, massiere die mit vorsichtigen Bewegungen (von oben nach unten) paar Sekunden lang ein und spüle mit lauwarmem Wasser aus. Wenn das Wetter es zulässt, lasse ich das Haar zumindest Lufttrocknen –  wenn nicht, trage ich ein bisschen Thermoschutz auf und föhne es auch schnell. Natürlich weiß ich, dass solche schnelle Haarpflege auf Dauer ungenügend ist. Jedoch mache ich hier einfach eine Zusammenstellung der günstigen 1-Minute Intensivkuren aus der Drogerie, die ich bei meiner Expresswäsche oft verwende:

Intensivkuren – meine Lieblingsprodukte:

Die Schnellpflege-Produkte sollten für mich vor allem nicht teuer sein – leider nutze ich die Haarpflegeprodukte beim hektischem Haarewaschen sehr uneffizient. Daher nehme ich dafür günstige 1-Minute Intensivkuren, die manchmal sogar ganz gut sind:

1. Schwarzkopf Essence Ultime und Color Expert

Intensivkuren von Schwarzkopg - Essence Ultime und Color Expert

Ich bin letztens sehr zufrieden mit der Schwarzkopf-Produkten. Super leichtes Auftragen und unauffälliger Duft machen die Anwendung angenehm.

Dazu ist die Wirkung auf mein feines Haar oft recht toll – nach sogar sehr kurzer Anwendung ist mein Haar gepflegt, geschmeidig, voluminös, glänzend und überhaupt nicht beschwert! Das ist bei meinem feinen Haar wirklich eine Seltenheit…

Super Kämmbarkeit, Volumen und schöner Glanz sind insbesondere nach der Anwendung der Ultime-Essence 1-Minuten Intensivmaske so gut wie sicher. Es ist die beste 1-Minute Intensivkur, die ich im Moment besitze. Nur leider weiß ich nicht, ob diese noch im Handel erhältlich ist, da ich sie schon vor sehr langen Zeit gekauft habe. Im Moment sind die zwei auf dem Foto ersichtliche Haarkuren vom Schwarzkopf meine absoluten Lieblinge für die schnelle Haarpflege – auch wenn sie leicht teurer sind als die populären Gliss Kur Produkte.

2. Gliss Kur 1-Minute Intensivkur
Intensivkuren von Gliss

Diese 1-Minute Intensivkuren sind auch gut und günstig. Das Haar wird auf alle Fälle glänzend, geschmeidigt und gut kämmbar.

Allerdings – je nach Sorte – können diese 1-Minute Intensivkuren manchmal auch das Haar beschweren. Trotzdem nutze ich diese Produkte oft und gerne, meistens halte ich nicht mal die ganze 1 Minute ein und die wirken trotzdem…

3. Enttäuschung von Dove

Zum Schluss eine absolute Enttäuschung. Diese Dove Haarspülung habe ich gekauft, weil ich die Verpackung sehr schön fand. Leider reagiert mein Haar sehr schlecht auf dieses Produkt. Aufgefallen ist mir sehr schlechtes Auftragen, komische dicke Konsistenz und furchtbares Beschweren…

Leider schaut mein feines Haar nach der Anwendung dieser Dove Haarspülung einfach nur furchtbar und ungewaschen aus.

Zusammenfassung

Aus der bisherigen Erfahrung kann ich sagen, dass mein Haar gut auf sogenannte „Intensiv-Kuren“ reagiert. Ich weiss, dass es keine nachhaltige Pflege ist, sondern eher nur Pflege „von Außen“. Vielleicht könnte man es mit dem Make-up vergleichen – es geht schnell und lässt das Haar gut aussehen. Auch wenn ungenügend, ist schnelle Haarpflege besser, als gar keine, da das Haar zumindest von mechanischen Beschädigungen und Sonne geschützt wird; und sobald ein freies Wochenende kommt, mache ich wieder eine ausführliche Panthenol-Honig Pflege.

Habt Ihr eine Schnelle Pflegerutine für Euer Haar? Für alle Vorschläge, Tipps und Hinweise bin ich immer sehr dankbar 🙂

Ähnliche Artikel auf Haarbegeistert.de

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Teile Deine Haarbegeisterung

Gefällt Dir mein Artikel? Dann teile ihn doch im Internet mit weiteren Haarbegeisterten, ich würde mich riesig freuen :))